KINO XENIX

Sponsoren


The World’s Fastest Indian

Roger Donaldson, Neuseeland/USA 2005; 127' E/df
Mit Anthony Hopkins, Iain Rea, Tessa Mitchell, Aaron Murphy, Diane Ladd, Bruce Greenwood, Tim Shadbolt, Annie Whittle, Greg Johnson, Kate Sullivan

Der Motorrad-Freak Burt Munro hat es sich in den Kopf gesetzt, mit seiner radikal abgespeckten und frisierten Indian aus den Zwanzigerjahren an der legendären «Speed Week» auf dem Bonneville-Salzsee teilzunehmen und im Alter von über sechzig Jahren einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Obwohl beim kauzigen Neuseeländer Arteriosklerose diagnostiziert worden ist und ihm deshalb seine Ärztin das Motorradfahren verbietet, nimmt Munro eine Hypothek auf Haus und Garten auf (verwildertes Grundstück mit bewohnbarer Werkstatt trifft es wohl besser), verdingt sich als Schiffskoch und finanziert sich so seine Reise von Invercargill nach Utah, während der er die auf einem pragmatischen Anhänger festgezurrte Indian kaum aus den Augen lässt. Nach zahlreichen Missgeschicken und abenteuerlichen Begegnungen – etwa mit einem Transvestiten, einem schrägen Gebrauchtwagenhändler, einem Indianer, der ihm gemahlene Hundehoden gegen Prostataleiden empfiehlt, oder einer lebensfrohen Witwe – kommt er tatsächlich an seinem Ziel an, doch man will die Indian nicht homologieren, weil Munro die Anmeldeformalitäten nicht beachtet hat. Schliesslich meistert der sympathische alte Knacker alle Hindernisse und kann offiziell starten …
THE WORLD'S FASTEST INDIAN ist eine liebevolle Hommage an den Aussenseiter und legendären neuseeländischen Rekordmann Burt Munro, die entscheidend von der Präsenz des äusserst spielfreudigen Hauptdarstellers Sir Anthony Hopkins lebt. Wie sich dieser vor einem Rendezvous noch schnell mit der Schleifmaschine die Zehennägel stutzt, gehört zu den vielen Highlights dieses Feel-good-Movies der etwas anderen Art.

OPEN AIR


mehr Infos

 

 


Film